Hausband Frappantos

Sehr geehrter Herr Bohlen,

mein Name ist Anna Davidian, ich bin Freundin von Marina Lofi. Ein Mal wollten Sie Ihr Visum nach Russland über meine Firma machen, was dann doch nicht gekommen ist. Und ich habe gehofft, Sie bei dieser Angelegenheit auf jemand anzusprechen, was ich jetzt in dieser Email tue.

Ein Freund, Sergey Pavlov, kommt aus St. Petersburg und lebt seit fast 20 Jahren in Hamburg. Er ist Musiker, hat in vielen bekannten Bands Russlands gespielt, betätigt sich in Hamburg als DJ (www.holophonic.de). Er ist Mitglied von der Künstlervereinigung Frappant e. V., dort spielt er Gitarre in der Hausband „Frappantos“, hier ein Lied: http://www.youtube.com/watch?v=RxY4J1GPs_s
Er spürt die Lage hoch sensibel und kann wirklich viel. Er kann sich aber nicht verkaufen und sein Deutsch ist nicht perfekt. Auch hat er Komikertalent und bringt mit seinem gebrochenen Deutsch Menschen zum Brüllen.
Es gibt doch dieses neue Lied, „Spongebob ist ein Russe“. Es zeigt, dass das Thema im Trend liegt. Genau da könnte er eine große Hilfe sein!
Bitte lassen Sie ihn sich vorstellen. Ich unterstütze die Organisation (Termine, Sprache…)
Mit freundlichen Grüßen, Anna Davidian
Tags: Hausband Frappantos

Comments are closed.